Editorial

Ein Schritt ins Digitale


In dieser Zoom!-Ausgabe geht es, neben dem spannenden Titelthema »Data Monetization«, auch um einige Veränderungen der Zeitschrift Zoom! selbst. Lange Zeit habe ich mich dagegen gewehrt, die Zoom! in einer rein digitalen Form auszugeben, denn nach meinem Empfinden liest sich eine gedruckte Zeitschrift anders und erzeugt auch eine andere Wahrnehmung beim Leser.

Jedoch wie auch viele andere Firmen spüren wir, die DDS, die Nachwirkungen des Corona-Shutdowns und sind gezwungen, dieses Jahr so gut es geht Kosten zu sparen. Weil wir aber nicht ganz auf die Zoom! verzichten wollten, haben wir uns dazu entschieden, diese Ausgabe rein als digitale Ausgabe zu produzieren.

Weiterhin hatten wir bereits damit angefangen, neben einem PDF-Download die vergangenen Ausgaben auf unserer Homepage in einer Form bereit zu stellen, die auch auf mobilen Geräten gut zu lesen ist. Im Zuge dessen war schon zuvor geplant, die aktuelle Ausgabe auf unserer Homepage zu platzieren. An dieser Stelle möchte ich Sie gerne fragen, welche Meinung Sie dazu haben. Bitte lassen Sie mir oder uns Ihr Feedback zu dieser Entscheidung zukommen – wir sind sehr gespannt!

Das Thema der aktuellen Ausgabe ist »Data Monetization« bzw. »Data Monetization II« – bereits Ende letzten Jahres haben wir das Thema schon behandelt. Der Fokus dieser Ausgabe liegt aber darauf, das Thema Data Monetization aus der Sicht eines Data Scientists zu betrachten. Die erfahrenen Geomarketing Profis unter Ihnen werden vielleicht wenig Neues lernen – aber wer weiß, vielleicht doch!

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr

Ernest McCutcheon