Editorial

Willkommen im Jahr 2020!


Ernest McCutcheon

Wir freuen uns, dass auch wieder in diesem Jahr drei Ausgaben der Zoom! erscheinen werden. Vielleicht bin ich etwas »Old School«, da ich aber im letzten Jahr öfters auf unsere Zeitschrift positiv angesprochen wurde, ermutigt mich das natürlich, das Projekt weiterhin fortzuführen. Selbstverständlich erstellen wir die Zoom! nicht, weil wir idealistische Menschen sind, welche die Welt einfach verbessern möchten – aber ein reines Verkaufsinstrument soll diese Zeitschrift auch nicht darstellen. Die DDS möchte zeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten in der Nutzung raumbezogener Daten stecken und hoffen, dass Sie, lieber Leser, dadurch inspiriert werden, selbst solche Daten in Ihre Geschäftsprozesse zu integrieren.

Und wenn Sie tatsächlich dabei sind, Daten in Geschäftsprozesse zu integrieren, freuen wir uns natürlich, wenn Sie genau zu dieser Zeit wieder an den Herausgeber dieser Zeitschriften denken und auf uns zukommen.

In dieser Ausgabe fokussieren wir im weitesten Sinne unser Lieblingsthema »Standortplanung, -analyse und -optimierung«. Immer wieder gibt es neue Ansätze, Methoden und Datensätze, die Firmen in die Lage versetzen, mehr aus Ihren bestehenden Standorten herauszuholen oder die besten Lagen für neue Standorte zu ermitteln. Denn trotz der voranschreitenden Digitalisierung sind viele Filialen noch nicht aufzugeben, und es lohnt sich, diese Geschäfte nochmals genauer zu betrachten.

Weiterhin spielen die verschiedenen Standorte für Menschen auch bezüglich Ihres Verhaltens eine wichtige Rolle: Wo arbeitet man? Wo wohnt man? Wo kauft man ein? Wo gibt es Kindertagesstätten und Schulen? Wo möchten Familien mit Kindern oder einem Kinderwunsch wohnen? Resultierend aus diesen Fragestellungen haben wir gerade diese Datensätze neu überarbeitet.

Lassen Sie sich von den Beiträgen inspirieren. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören, und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2020!

 

Ihr
Ernest McCutcheon