Datenpool

Eine Übersicht zum Bereich Healthcare


Laure F/AdobeStock
Laure F/AdobeStock

Zusammengefasst bietet diese Aufstellung einen Überblick über Daten, die speziell Aussagen im Healthcare-Bereich treffen. Sie stellen oftmals eine Basis für Analysen und Auswertungen dar, die durch zahlreiche weitere Daten zur Sozio­demographie, -ökonomie, Standortdaten, Konsumverhalten und Typologie ergänzt werden können.

  • InfoBase Healthcare: rund 515.000 Adressdaten zu Humanärzten, Apotheken, Kliniken, Alten- und Pflegeheimen, Heilpraktikern, Zahnärzten, Tierärzten und mehr, Region: D-A-CH
  • Kaufkraft und Sortimentskaufkraft (OTC, Gesundheit, Homöopathie)
  • Kaufkraft Kosmetik und Körperpflege
  • PKV/GKV-Anteil
  • Einzelhandelsumsätze für Produkte im Healthcare-Bereich (z. B. Brillen)
  • Gesundheitstypologie Verbraucher (Market Scores Gesundheit)
  • Informationen der b4p (best for planning): Vitamine/Nahrungsergänzungsmittel, rezeptfreie Medikamente, Schmerzmittel, Grippemittel, medizinische Geräte, Sehhilfen, Apothekenkauf, Aussagen zu Gesundheit und vieles mehr
  • Sortiment Gesundheit:

    - Medizinische Erzeugnise, Geräte und Ausrüstungen

    - Pharmazeutische Erzeugnisse: Rezeptgebühren, Eigenanteile an Arzneimittelkosten, Medikamente (apothekenpflichtig), Impfstoffe

    - Andere pharmazeutische Erzeugnisse, z. B. Gesundheitstees, Vitaminpräparate

    - Verbandkästen, Verbandstoffe, medizinische Strumpfwaren, Fieberthermometer, Wärmflaschen, Eisbeutel, Spritzen, Kondome, Teststreifen

    - Therapeutische Geräte und Ausrüstungen (z. B. Blutdruckmessgeräte)

    - Orthopädische Schuhe, Einlagen, Arm- und Beinprothesen

    - Krankenkassenanteile an den Arzneimitteln, Prothesen, Geräten usw.

  • Daten zum Pflegemarkt

     

Die Daten können über DDS bezogen werden.