Zoom! Ausgabe 1/2019

Themen

zoom201901/Ernest_Editorial_2017.jpg

Editorial

Zurück in die Zukunft

zoom201901/pixabay-eiffel-tower-1156146-skeeze.jpg

Vive la France!

PTV Validate für ganz Frankreich

PTV Validate France liefert die Anzahl Fahrzeuge, die einen Standort passieren. Neben den Belastungszahlen sind auch Routinginformationen verfügbar und Aussagen, woher die Fahrzeuge kommen und wohin sie unterwegs sind.

zoom201901/iStock-936817368-romrodinka.jpg

Das höchste Gut

Ebenfalls gut: der Beitrag des »Geo«

zoom201901/pixabay-hamburg-3856621-RobVegas-und-ElisaRiva-freiwillig.jpg

Die medizinische Versorgung als Standortfaktor

Fallbeispiel Netzwerkanalyse

Die medizinische Versorgungsfrage spielt auch für Standortentscheidungen des Menschen eine Rolle: Wie ist die ärztliche Versorgung meines Wohnortes? Habe ich ein ausreichendes Angebot in der Nähe, oder muss ich weite Wege in Kauf nehmen?

zoom201901/pixabay-museum-3601470-dimitrisvetsikas1969.jpg

Besuchsregelung

Apothekentargeting als Mittel zur Vertriebssteuerung

zoom201901/pixabay-mat-3251064-westerper.jpg

Sag mir, was ich esse

Die automatische Ermittlung von Allergenen & Co

Wir alle kennen unterschiedliche Arten der Kennzeichnung von Lebensmitteln. Und wir haben gelernt, dass sich dahinter die verschiedenen Inhaltsstoffe verbergen. Aber haben Sie sich schon mal Gedanken darüber gemacht, wie diese Informationen ermittelt werden?

zoom201901/pixabay-doctor-1149149-Free-Photos.jpg

Beginnen Sie bei den Basics

Auf dem Weg zum Multi-Channel-Marketing

Eine der wichtigsten Grundlagen im Health Marketing sind detaillierte Informationen zur Zielgruppe. BI-Daten bieten hier wichtige Einblicke

zoom201901/gfk-3_Kaufkraft.jpg

OTC und Homöopathie

Kaufkraftpotenziale als Steuerungsinstrument

Die Kaufkraft bezieht sich dabei ausschließlich auf frei verkäufliche Produkte in Apotheken. Ebenfalls verfügbar sind Daten zur Kaufkraft Homöopathie.

zoom201901/AdobeStock_182797768-Destina.jpg

Reich und gesund

Die Rolle soziodemographischer Daten

Geomarketing bietet eine ideale Grundlage für die Industrie, um durch offensive Konzepte Ernährungsgewohnheiten zu ändern und die Gesundheitslage auch sozial schwächerer Bevölkerungsschichten positiv zu beeinflussen. Wo bleibt die Initiative?

zoom201901/iStock-904427718-metamorworks.jpg

Das IoT im Gesundheitswesen

Geomarketing-Potenzial in den Startlöchern

zoom201901/AdobeStock_37043294-Laure-F.jpg

Datenpool

Eine Übersicht zum Bereich Healthcare

Zusammengefasst bietet diese Aufstellung einen Überblick über Daten, die speziell Aussagen im Healthcare-Bereich treffen. Sie stellen oftmals eine Basis für Analysen und Auswertungen dar, die durch zahlreiche weitere Daten zur Sozio­demographie, -ökonomie, Standortdaten, Konsumverhalten und Typologie ergänzt werden können.

zoom201901/gkpig-beispiel1-.jpg

Gesund und bunter

Handlungsempfehlungen für gute Karten

Auch das soll bei einer Betrachtung des Geoaspektes im Gesundheitswesen nicht fehlen: die Präsentation von Ergebnissen. Deswegen wollen wir kurz eine Initiative vorstellen, die sich mit der kartographischen Darstellung im Bereich der Gesundheitswissenschaften auseinandersetzt.

zoom201901/iStock-532590937-justhavealook.jpg

Die Ambulantisierung der Pflege

Den Pflegemarkt erfassen und homogenisieren – kein leichtes Unterfangen

Informationen zum Thema Pflege sind auf vielen Wegen zu erhalten: über die Portale der Gesundheits- und Pflegekassen, Webseiten der Träger oder auch der Betreiber der Einrichtungen. Ein umfassendes und vergleichbares Bild zu erhalten, ist aber alles andere als trivial – wie wir im Gespräch mit Sebastian Meißner, Produktmanager Pflegedatenbank beim Hamburger Unternehmen pm pflegemarkt.com erfahren konnten.